Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend
stp-Logo
Staatspreis Design

Staatspreis Design 2015
Die Preisträgerinnen und Preisträger

Am Abend des 23. September 2015 wurden in der Arena21 im MuseumsQuartier Wien die diesjährigen Staatspreise Design und der Sonderpreis DesignConcepts vergeben. Vor vollem Haus überreichte Sektionschef Dr. Michael Losch vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft die drei Staatspreise in Form von Trophäen und Urkunden. DI Bernhard Sagmeister von der Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) übergab im Rahmen des Sonderpreises DesignConcepts Geldpreise in Höhe von insgesamt 9.000 Euro sowie ein Reisestipendium an den Designnachwuchs. Vor der Verleihung des Staatspreises 2015 wurde zusätzlich der Preis Pro Carton PROPAK Austria Design Award 2015 verliehen und die Sondermarke »Design aus Österreich« der Österreichischen Post AG präsentiert.

Eine hochkarätig besetzte unabhängige ExpertInnenjury hat aus 301 Einreichungen zum Staatspreis Design 2015 in den Kategorien

Produktgestaltung – Konsumgüter (116),
Produktgestaltung – Investitionsgüter (53),
Räumliche Gestaltung (68)
und DesignConcepts (64)

letztendlich 34 hervorragende Projekte in die Shortlist gewählt, unter denen die drei Staatspreise des Wirtschaftsministeriums und drei mit je 3.000 Euro dotierte Sonderpreise sowie ein Reisestipendium DesignConcepts der aws vergeben wurden.

Pressetexte und hochauflösende Pressefotos zum Staatspreis Design 2015 stehen hier zum Download bereit:

Pressetext zur Preisverleihung (PDF)
Pressetext zur Ausstellung (PDF)
Pressefotos zur Ausstellung
Pressefotos zur Preisverleihung (ZIP)

Staatspreis Design
»Produktgestaltung | Industrial Design – Konsumgüter«

Baldachin – Integrierter Deckenanschluss für Hängeleuchten
Design: Georg Bechter Licht Auftraggeber & Produzent: Georg Bechter Licht

Staatspreis Design
»Produktgestaltung | Industrial Design – Investitionsgüter«

Studioline/Conceptline – Fräsmaschinen-Baureihe
Design: idukk/Reinhard Kittler, Heinrich Kurz Auftraggeber & Produzent: Kolb Technology GmbH

Staatspreis Design
»Räumliche Gestaltung«

magdas Hotel – Hotelkonzept
Design: Generalplanung: AllesWirdGut ZT GmbH/Friedrich Passler, Johanna Aufner, Andrea Zuñiga Espinoza, Mitarbeit: Simon Höbel, Gerhard Höllmüller Auftraggeber: Caritas Services GmbH Ausführung: Diverse

Sonderpreise DesignConcepts

Ductile – Fahrradhelm
Design: iqd/Katharina Stöllner Ausbildungsstätte: Universität für angewandte Kunst Wien

Printtex – Wanddrucker Design: Benjamin Loinger

Ausbildungsstätte: FH Joanneum Graz

Preserved Knowledge – Schalen zur Aufbewahrung und Zubereitung von Lebensmitteln
Design: MOA Eating Products / Vera Wiedermann Ausbildungsstätte: Universität für angewandte Kunst Wien

Benelli Mantis – Schneemobil (Reisestipendium)
Design: Simon Bildstein, René Stiegler Ausbildungsstätte: FH Joanneum Graz

Alle Preise und Auszeichnungen gingen sowohl an den Gestalter/die Gestalterin als auch an den Auftraggeber/die Auftraggeberin. Alle ausgewählten Projekte basieren auf den neuesten technologischen Standards und zeichnen sich durch soziale Relevanz und ein hohes wirtschaftliches Potenzial aus. Sie werden einem modernen Lebensstil gerecht, der sich durch technisch und gestalterisch komplexe, aber bedienerfreundliche und funktionale Lösungen sowie hochwertige Materialien überzeugender verwirklichen lässt als durch oberflächliche Behübschung.

Der Staatspreis Design 2015 wird von einer Ausstellung und einem Katalog begleitet. Alle 34 Projekte der Shortlist sind von 24. September bis 31. Oktober 2015 in der Ausstellung »Staatspreis Design 2015: Walk of Fame« im designforum Wien im MuseumsQuartier zu sehen.

Texte und Fotos zum Pro Carton PROPAK Austria Design Award 2015 können von www.ppv.at heruntergeladen werden.

Pressekontakt:
Irene Jäger
designaustria / designforum Wien MQ,
Museumsplatz 1 / Hof 7 1070 Wien, Österreich
T (+43-1) 524 49 49-28 E
irene.jaeger@designaustria.at